Neues aus Northeim

  • Kenntnisse zu Noten und Co. auffrischen

    February 18, 2018 <p><font face="Calibri"><font size="3">„Musiklehre für Anfängerinnen und Anfänger“ heißt ein Kurs der Kreisvolkshochschule Northeim. Er beginnt am Montag, 5. März, um 18 Uhr in Northeim, Wallstraße 40. Für alle Musikinteressierten, Chorsängerinnen und Chorsänger werden Kenntnisse zu Noten und Co. wieder aufgefrischt oder neu erlangt. Willkommen sind auch neu Einsteigende. </font></font></p>
  • Kreistag am 23. Februar 2018

    February 15, 2018 <p>Die nächste Sitzung des Kreistages findet am Freitag, 23. Februar um 15 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses statt. Neben der Ehrung eines Kreistagsmitgliedes werden zwei Anträge der Fraktionen behandelt. Außerdem wird die Fortschreibung des Konzepts zur umfassenden Betreuung geflüchteter Menschen im Landkreis Northeim vorgestellt, dazu die Förderrichtlinie zur Unterstützung entsprechender Projekte. In Sachen Schweinepest soll die Schonzeit für Schwarzwild aufgehoben werden.</p>
  • Landkreis Northeim bietet Qualifizierungskurs an

    February 15, 2018 <p>Der Landkreis Northeim bietet auch in diesem Jahr einen Qualifizierungskurs für die Kindertagespflege an. Dazu lädt die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familien ein. In Vorbereitung zum Lehrgang findet zunächst am 27. Februar von 15 bis 16 Uhr eine Infoveranstaltung für alle Interessierten in der Kreisvolkshochschule Northeim, Wallstraße 40, statt.</p>
  • Auch 2018: Themenreihe für Eltern

    February 11, 2018 <p>Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Northeim bietet auch im ersten Halbjahr 2018 wieder eine Themenreihe für Eltern an. Die unterschiedlichen Informationsveranstaltungen rund um Familie, Erziehung, Kinder und Jugendliche richten sich an interessierte Eltern aus dem gesamten Kreisgebiet und bieten nicht nur Informationen, sondern auch Gelegenheit für einen offenen Austausch, Fragen und Diskussionen.</p>
  • Es gibt viele gute Gründe für Sprachkurse

    February 11, 2018 <p>Sprachen in der Welt sind vielseitig. Die Sprachkurse bei der Kreisvolkshochschule Northeim sind es auch. Und sie befriedigen zahlreiche Bedürfnisse. Das wurde jetzt bei einem Gespräch mit Medienvertretern in einem neu gestarteten Englisch-Kurs in Northeim deutlich.</p>
  • Abfallgebührenbescheide aus dem Vorjahr bleiben gültig

    February 11, 2018 <p>Die Kreisabfallwirtschaft Northeim weist darauf hin, dass in diesem Jahr keine Abfallgebührenbescheide versandt werden. Die im Vorjahr zugestellten Bescheide gelten auch 2018 weiter, da sich die Höhe der Abfallgebühren nicht verändert hat.</p>
  • Selbythypnose erlernen: Entspannung in wenigen Schritten

    February 08, 2018 <p>Am Mittwoch, 14. Februar findet für interessierte Eltern in Northeim eine Infoveranstaltung statt. Diplom-Psychologin Gabriela Böhmer von der Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Northeim lädt ein zum Thema: Selbsthypnose erlernen: Entspannung in wenigen Schritten.</p>
  • Auftaktveranstaltung Regionalbüro

    February 08, 2018 <p>Das Northeimer Regionalbüro des Welcome Centres wird am Donnerstag, 22. Februar offiziell eröffnet. Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Northeim sind herzlich zur Vorstellung des Projekts und offiziellen Eröffnung des Northeimer Regionalbüros eingeladen.</p>
  • Sitzung des Ausschusses für Brand und Katastrophenschutz

    February 08, 2018 <p>Am Dienstag, 20. Februar findet um 16 Uhr im Besprechungsraum 2 der Kreisverwaltung, Medenheimer Str. 6/8, in Northeim die Sitzung des Ausschusses für Brand- und Katastrophenschutz statt.</p>
  • Fortbildung zur Fachkraft Personalabrechnung

    February 08, 2018 <p>Einen anspruchsvollen Fortbildungskurs zur „Fachkraft Personalabrechnung“ bietet die Kreisvolkshochschule Northeim (anders als im Programmheft angekündigt) ab dem 21. Februar in Northeim an. Insgesamt sind 38 Termine vorgesehen. Anmeldeschluss ist der 16. Februar. Der Kurs ist für Menschen gedacht, die Beschäftigung in der Personalabrechnung anstreben oder die selbstständig sind und die Lohn- und Gehaltsabrechnung des eigenen Betriebes selbst machen wollen.</p>