Neues aus Göttingen

  • Planungsleistungen – Sanierung Stadthalle Göttingen

    December 13, 2017 EU-Bekanntmachung über Planungsleistungen für die Sanierung der Stadthalle Göttingen (Referenznummer 188_2017).
  • Tourismus: Noch einmal zwei Themenführungen

    December 12, 2017 Am dritten Advents-Sonntag bietet die TouristInformation Göttingen letztmalig in diesem Jahr zwei verschiedene Stadtführungen zu besonderen Themenschwerpunkten an.
  • 2018 neue Öffnungszeiten für die BVA Königsbühl

    December 12, 2017 Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) bitten, ab 01. Januar 2018 die neuen Öffnungszeiten im Entsorgungszentrum Königsbühl zu beachten: Für private wie auch gewerbliche Anlieferungen aus dem Göttinger Stadtgebiet werden dann montags bis freitags zwischen 7:00 Uhr und 16:15 Uhr (zuvor 16.30 Uhr) die Tor geöffnet sein.
  • Im Torhaus 2018: Malerei, Musik und viel Skurriles

    December 11, 2017 Nach einem erfolgreichen Jahr mit den unterschiedlichen Ausstellungen und Veranstaltungen startet die Torhaus-Galerie bereits am Freitag, 09. Februar, ihr Programm 2018. Den Anfang macht der Künstler Berthold Grzywatz mit der Ausstellung „Skulptur und fotografische Imagination“, die bis zum 18. März läuft. Am Sonnabend, 24. Februar, stellt der ehemalige Göttinger Lokaljournalist und jetzige Journalismus-Dozent Jochen Reiss sein Buch „111 Orte in und um Göttingen, die man gesehen haben muss“ vor und erinnert dabei an vergessene oder weniger bekannte Plätze. Einen interessanten Musik-Mix aus verschiedenen Epochen und Kulturen präsentieren die Sängerin Hanna Carlson und ihre Begleitung bei einem Jazz-Konzert am Sonntag, 18. März, anlässlich der Finissage der Grzywatz-Ausstellung.
  • 2018: Der Interreligiöse Jahreskalender ist da

    December 11, 2017 Um den interkulturellen und interreligiösen Austausch zu unterstützen, veröffentlicht das Büro für Integration der Stadt Göttingen seit einigen Jahren regelmäßig zum Jahresende den interreligiösen Jahreskalender. Die für 2018 vorbereitete Publikation ist jetzt erschienen. Sie beinhaltet die höchsten Feier- und Festtage der in Göttingen am häufigsten vertretenen Religionen.
  • Weihnachtliche Lesungen in der Stadtbibliothek

    December 10, 2017 Endspurt im Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek für 2017: Weihnachtlich gestimmte Lesungen, Garn und Geschichten, der LEA-Leseklub und der vierte Adventssamstag in der Kinderbibliothek - für viele ist bestimmt etwas dabei.
  • Ein virtuelles Museum der Wissenschaften

    December 10, 2017 Über 20.000 Objekte aus mehr als 25 Sammlungen der Universität Göttingen sind seit Montag, 4. Dezember 2017, unter sammlungen.uni-goettingen.de öffentlich zugänglich. Die digitalisierten Kunstwerke und Präparate, Instrumente und Modelle spiegeln die Vielfalt der Göttinger Sammlungslandschaft wider, die zukünftig im Forum Wissen zu sehen sein wird. Alle Interessierten weltweit können im Sammlungsportal fundierte Informationen und hochwertige Bilder zu den Objekten abrufen und weiterverwenden. Die Universität Göttingen ist deutschlandweit eine der ersten Universitäten, die Objekte ihrer Sammlungen digital frei zugänglich macht.
  • 21. Dezember: In Grone wieder Bürgersprechstunde

    December 10, 2017 Einmal im Monat Bürgersprechstunde in Grone: Der Ortsrat hat eine entsprechende Anregung von Groner Bürger/innen aufgegriffen und steht abwechselnd im Nachbarschaftszentrum (Deisterstraße 10) und im Bürgerhaus (Martin-Luther-Straße 10) Rede und Antwort – donnerstags zwischen 17.00 und 18.00 Uhr.
  • Ranking: Spitzenwerte für die Universität Göttingen

    December 10, 2017 Im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) punkten die Masterstudiengänge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen mit hervorragenden Ergebnissen in der Spitzen- und Mittelgruppe. Die Studierenden sind insgesamt sehr zufrieden mit ihrer Studiensituation sowie den Leistungen und Angeboten der Fakultät. Neben der Studiensituation insgesamt liegt die Fakultät auch bei den Kriterien Lehrangebot, Berufsbezug, Studierbarkeit, Übergang zum Masterstudium, Wissenschaftsbezug und IT-Ausstattung in der Spitzengruppe.
  • Stadt holt Schlamm aus dem Schwänchenteich

    December 10, 2017 Voraussichtlich zwei Tage lang wird der Schwänchenteich im Cheltenhampark ab Dienstag, 12. Dezember 2017, teilweise „entschlammt“. Um den Zustand des Gewässers zu verbessern, soll im vorderen, nordöstlichen Teilbereich der Schlamm in einer Mächtigkeit von etwa 0,40 Metern abgetragen und zur Entwässerung für ein paar Tage im Seitenbereich deponiert werden, bevor der Abtransport zum Zwischenlager Königsbühl erfolgt. Vorübergehende Geruchsbe-lästigungen sind nicht auszuschließen.